4 Suchergebnisse für: brian

4 Wochen Dannenberg – Was Oma auffällt

Nun wohnt sie schon fast vier Wochen lang in Dannenberg: meine Oma/Bielefeld. Da bietet es sich doch an, eine kurze Zwischenbilanz zu ziehen, oder? Zunächst die Fakten: Oma’s Zuhause ist von 142qm (Bielefeld) auf 72qm (Dannenberg) geschrumpft. 56 Umzugskartons wurden mit auf die Reise genommen und inzwischen ausgepackt. 4 Umzugsmänner waren mit dem Ab- und Aufbau des Mobiliars beschäftigt.  2.000 € hat der Umzug mit den Bielefeldern gekostet. 42 Bilder, Sammelteller und ähnliche Kulturdevotionalien wurde inzwischen auf 13 Wände verteilt. Karen, Brian und ich waren bummelig 20 Stunden mit dem Aus- und Einräumen beschäftig, eine Woche Urlaub ist gut kalkuliert gewesen. Soweit so gut.  Eigentlich hat alles prima geklappt, seit Donnerstag ist Oma auch offiziell Dannenbergerin und der Altersdurchschnitt von Lüchow-Dannenberg ist wieder etwas angehoben worden. Allerdings auch das verfügbare Einkommen und damit kommen wir gleich zum Wichtigsten:

Mützingenta auch ohne Reiseführer

Die KLP 08 ohne die Mützingenta? Nein, natürlich nicht – jedenfalls nicht im echten Leben. Wer den Reiseführer 08 aufschlägt (im Netz ist er ab April zu finden), wird Mützingen vermissen. Das bedeutet aber tatsächlich nicht, dass in Mützingen in diesem Jahr zwischen Himmelfahrt und Pfingsten nichts statfinden würde. Ich hab mal rumgehört und tatsächlich hat es Knatsch gegeben. Viel war nicht zu erfahren und sooo doll interessiert es vielleicht auch gar nicht. Nur so viel: Die Redaktion des Reiseführers wurde in diesem Jahr in andere Hände gelegt. Damit einher ging ein neues “Preismodell”. Das kleine Büchlein finanziert sich nämlich nicht nur über die Verkaufspreise. Soll heißen: Wer als Aussteller viel Platz zur Selbstdarstellung braucht, trägt zur Finanzierung über Gebühren bei. Das betrifft nun weniger die kleinen als die großen Aussteller. Und weil die Mützingenta einer dieser großen Aussteller auf der KLP ist, hatte sich eine Aufnahme in den offiziellen Reiseführer für die Veranstalter wohl nicht mehr gelohnt. Daraus entwickelt sich für alle Beteiligten ein echtes Dilemma: Ein Reiseführer der vor allem informativen Charakter hat, …

Rotz und Tränen und Hannover

Rotz und Tränen gab es heute überall. Zum Beispiel bei den Damen der brasilianischen Fußballnationalmanschaft. Die haben sich heute bekanntlich ein echt schönes Endspiel mit den WELTMEISTERN aus Deutschland geliefert und verloren. Da sind Tränen gerechtfertigt. Zum Heulen ist mir aber eher wegen dieser widerlichen Erkältung, die meine Frau umgelegt und mich im Würgegriff hat. Bekommen haben wir sie von Brian (Danke) und einzig die Schwiegermutter hat sich bisher um eine Ansteckung gedrückt. Es könnte die letzte und will darum wohl überlegt sein. Mich quält aber neben dem Virus auch immer noch die Fahrt nach Hannover. Das war Freitag Abend. Die Reise endete weit nach Mitternacht und war nötig, um den Social Media Stammtisch zu erreichen. Ich war ja nun schon öfter dort und habe den Abgleich mit ähnlich Interessierten immer als angenehm empfunden. Diesmal habe ich Renate und Klaus mitgenommen. Die beiden haben sich mit Spinwebtv an ein echt spannendes Projekt gewagt und produzieren seit 26 Wochen ein aufwendiges Video Parodie-Format. Nach interessanten Gesprächen im Auto Ernüchterung: Rheinische Gemütlichkeit in der ständigen Vertretung. Die …